30.10.

2019

Kann man Hämorrhoiden aussitzen?
Erkrankungen des Enddarmbereichs

Hämorrhoiden sind Blutgefäßpolster im Enddarm und tragen dazu bei, den After abzudichten. Vielen Menschen bereitet dieser Körperbereich Probleme: Die Betroffenen leiden unter Juckreiz oder einem brennenden Gefühl im Analbereich, es kann auch zu Blutungen kommen. Hinter diesen Symptomen können sich harmlose Probleme, aber auch Erkrankungen verbergen. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die entsprechenden Krankheitsbilder, die erforderlichen Untersuchungen sowie die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten zu geben.

Oft reichen einfache Maßnahmen, um die Beschwerden zu bessern, manchmal wird eine Behandlung mit Medikamenten oder in wenigen Fällen auch eine Operation erforderlich.

 

< Zurück

Referentin

Dr. med. Thomas Roßmüller, Ober- arzt, Facharzt für Allgemeinchirur- gie und Proktologie

 

Veranstaltungsort

Christophorus-Kliniken, Coesfeld
Vortragsraum (rechts vor dem Hauptgebäude im Gebäudeteil E,
Raum ist ausgeschildert)

 

Beginn

19.00 Uhr

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei,

eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Christophorus-Kliniken
Anja Vöcking

E-Mail info@Gesundheitsforum-Coesfeld.de

Telefon 02541 89-14033