19.2.

2020

Man ist, was man isst.
Volkskrankheiten und Ernährung

Man ist was man isst – Stimmt das alte Sprichwort?
Beeinflussen die Lebensmittel und Ihre Zubereitung unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit?

Können uns unsere Essgewohnheiten krank machen?

Um diese und ähnliche Fragen geht es in dem Vortrag rund um Essgewohnheiten und Wohlstandserkrankungen wie Diabetes mellitus, Gicht, Fettstoffwechselerkrankungen und Adipositas.

 

< Zurück

Referent

Dr. med. Christina Lux, Niedergelassene Ärztin, Fachärztin für Innere Medizin, Ernährungsmedizin

 

Veranstaltungsort

Familienbildungsstätte Coesfeld

 

Beginn

19.00 Uhr

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei,

eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Familienbildungsstätte Coesfeld

Monika Wesberg

E-Mail fbs-coesfeld@bistum-muenster.de

Telefon 02541 94920